spin
spin

vorhaben



Derzeit planen wir in Zusammenarbeit mit Bruno Klomfar eine Fortsetzung der Serie über zeitgenössische Architektur in Österreich. Im Juli 2004 folgt der nächste Rundgang, der sich dem Bundesland Tirol widmet.

 

Im Herbst 2004 setzen wir unsere Dokumentationsserie mit der 9. Architektur Biennale ‘METAMORPHOSEN’ fort. Ab 5. September 2004 sind die temporären Inszenierungen der Pavillons in den Giardini unter spin.rewalk.net zu sehen.

 

Info: http://www.labiennale.org/en/architecture


aktionsfelder



  •  zeitgenössische Architektur
  •  temporäre Installationen
  •  Ausstellungen
  •  urbaner Raum im soziokulturellen Kontext

spin.rewalk



spin.rewalk.net ist im Rahmen der Architektur Biennale Venedig 2002 entstanden. Dort wurden mittels virtueller Rundgänge die temporären Inszenierungen der Pavillons zum Thema Architektur dokumentiert. Die große Resonanz mit Unterstützung unserer Medienpartner und Sponsoren gab uns die Motivation das Projekt weiter zu entwickeln.

 

Der zweite Rundgang, in Zusammenarbeit mit dem Architekturfotografen Bruno Klomfar, hatte einen Querschnitt zeitgenössischer Architektur in Vorarlberg unter dem Gesichtspunkt verschiedener Bautypologien zum Thema.


Seite drucken